Explosionsisolierung

Die Isoliersysteme sind ATEX-Schutzsysteme, die die Ausbreitung von Explosionen oder Deflagrationen verhindern und so andere, mit der Explosions- oder Deflagrationsquelle verbundene Geräte schützen.

Rückschlagklappe NOVEx

Rückschlagklappe NOVEx

Das Explosionsschutz-Klappenventil bleibt während des normalen Durchflusses geöffnet. Im Falle einer Explosion schließt der entstehende Überdruck die Klappe und verhindert...

Explosionsentkopplung ExPinch

Explosionsentkopplung ExPinch

Das aktive Explosionsabsperrventil wird durch einen Druck- oder Flammendetektor aktiviert und stoppt die Ausbreitung der Flamme in Leitungen.

ISOLIERSYSTEME

Während des normalen Betriebs des Systems passiert der Luftstrom das Ventil in Transportrichtung.

Diese Systeme werden in zahlreichen Industriezweigen eingesetzt, wie z.B.:

  • Pharmazeutische Industrie
  • Metallurgische Industrie
  • Lebensmittelindustrie
  • Chemische Industrie

SYSTEMARTEN

NOVEx-Ventil

Das NOVEx-Ventil ist konzipiert und gebaut für einen maximal reduzierten Explosionsdruck von 2 barg (DN71 bis DN500) und 1 barg (DN560 bis DN1000), gemessen in dem Speicher, in dem die Explosion beginnt.

Dieses Schutzsystem ist für die Installation mit Berstpaneelen vorgesehen, die weder wiederverwendbar sein noch über automatische Schließsysteme verfügen dürfen.

NOVEx-Ventile isolieren von Explosionen, die durch brennbaren Staub entstehen, mit einem Kst-Wert unter 300 barg-m/s.

ExPinch System

Das ExPinch-Isolationssystem von Adix kann die Deflagration vor der Explosion in mehreren Modulen isolieren, wobei dieses System eine kontinuierliche Überwachung der Druck- und IR-Sensoren durchführen muss.

Ventex

Andere passive Explosionsschutzsysteme mit vereinfachter, aber erprobter Funktionalität.

Zertifizierungen